Über mich

Andrea TerfehrAndrea Terfehr Jahrgang 1962, verheiratet 2 erwachsene Kinder.

Berufsausbildungen

  • Komplementärmedizin B.Sc. (Bachelor of Science), Hochschule für Gesundheit und Sport, Berlin
  • Heilpraktikerin, Zulassung Gesundheitsamt Steinfurt
  • pharmazeutisch-technische Assistentin, Examen , PTA-Schule Münster
  • Zur Zeit Weiterbildung an der Kath.Hochschule Köln zur Systemischen Beraterin/Familienberaterin mit dem Ziel der DGSF Zertifizierung.

Aktuelle Tätigkeit

  • Freiberufliche Tätigkeit in eigener Praxis und in der Praxis Vogel in Quakenbrück mit dem Schwerpunkt Klassische Homöopathie und Systemischer Beratung

Beruflicher Werdegang

  • mehrjährige Berufserfahrung als pharm.-techn. Assistentin in verschiedenen Apotheken in Coesfeld und Osnabrück
  • seit 2010 Selbständigkeit als Heilpraktikerin mit dem Schwerpunkt Klassische Homöopathie
  • Ich bin Mitglied im Verband klassischer Homöopathen VKHD, der die Interessen der Homöopathie weltweit vertritt.

stempel_terfehr

Meine Fortbildungen

Seit 2009 – Regelmäßige Weiterbildung in der Predictive Homoeopathy (Vorhersehbare Homöopathie) des indischen Homöopathen Dr. Prafull Vijayakar
Seit 2010 – Hospitation in der Praxis Jens Hillebrecht in Belm/Vehrte
2010 – Predicitve Homoepathy – Modul 3 mit Dr. Prawfull Vijayakar
2011 – Predictive Homeopathy – Praxisorientierte Betrachtung von Materia Medica und Repertorium mit Dr. Prafull Borkar
2012 – Predictive Homeopathy – Über die Grenzen-Wege der Heilung aus schwersten Pathologien mit Dr. Prafull Vijayakar
2012 – Predictive Homeopathy – Seminar mit Rajesh Bhide
2013 – Predictive Homeopathy – Seminar mit Prawfull Borkar – Psora – Sykose
2013 – Lüscher-Farb-Diagnostik – Seminar zur Beurteilung des emotionalen und des psychisch-somatischen Verhaltens
2013 – Vier Kinderseminare „Entwicklung und Erkrankung bei Kindern und Jugendlichen“ bei Jens Hillebrecht in Belm/Vehrte
2014 – Zertifizierungsseminar in der Schweiz zur Lüscher-Farb-Therapeutin
2014 – Supervisionskurs Homöopathie fortlaufend in Belm/Vehrte
2014 bis 2019 – Berufsbegleitender Bachelorstudiengang Komplementärmedizin B.Sc.
Seit 2019 – im Prozess Systemische Beratung/ Familienberatung an der Kath.Hochschule Köln  (DGSF/DGfB)